Feuerwehr Tanna > Unsere Wehr

Unsere Wehr

In der aktiven Einsatzabteilung arbeiten derzeit 3 Kameradinnen und 34 Kameraden, im Alter von 18 bis 60 Jahren. Dies ermöglicht uns eine professionelle, zielgerichtete und erfolgreiche Bewältigung aller Aufgaben und Herausforderungen. Es ist uns eine Herzenssache, die Arbeit der Feuerwehr allen Einwohnern der Gemeinde näher zu bringen und wir sind über jedes neue Mitglied sehr dankbar. Wir legen großen Wert auf Kameradschaft und Disziplin, sind gut motiviert und ausgebildet. Alle Aktiven sind sich bewusst, dass eine stetige Aus- und Weiterbildung unabdingbar sind und deshalb arbeiten wir gemeinsam daran.

Unsere umfassenden technischen und organisatorischen Ausrüstungen sind in einem neuen, funktionellen Gerätehaus untergebracht. Die theoretischen und praktischen Ausbildungen finden mindestens einmal im Monat statt und sind den saisonalen bzw. aktuellen Gegebenheiten angepasst.

Die Kameradinnen und Kameraden gliedern sich in 4 Verbandsführer, 1 Zugführer, 5 Gruppenführer, 21 Truppführer/-innen und 6 Truppmänner/-frauen. Weiterhin besitzen 18 Kameraden die Ausbildung und Befähigung als Atemschutzgeräteträger. Anhand unserer momentanen fahrzeugtechnischen Ausrüstung können wir gleichzeitig mit insgesamt 29 Einsatzkräften ausrücken. Die Wehrleitung umfasst die aufgeführten Personen, trifft sich mindestens einmal monatlich und kümmert sich administrativ um alle Belange der FF Tanna und Ihrer Mitglieder.

In der Wehrleitung sind tätig:

- Dirk Friedrich (Stadtbrandmeister)
- Tino Schiebel (stellvertretender Stadtbrandmeister)
- Andreas Woydt (Wehrleiter)
- Frank Paukstadt (stellvertretender Wehrleiter, Gerätewart)
- Daniel Könitzer (Jugendwart)
- René Poser (Atemschutzgerätewart)
- Ralf Gerbert (Sicherheitsbeauftragter, Sprecher der Kameraden)


Unser Haupteinsatzgebiet umfasst die Stadt Tanna mit ihren 11 umliegenden Gemeinden, was zusammen eine Fläche von ca. 87 km² ergibt. Dabei werden wir von den einzelnen Gemeindefeuerwehren tatkräftig unterstützt.

Mit den Freiwilligen Feuerwehren Gefell und Hirschberg bilden wir die Stützpunktfeuerwehr Süd. Diese Konstellation ist einmalig im Freistaat Thüringen, hat sich aber, durch die ländliche Struktur und die Größe des Territoriums, in der Vergangenheit als sehr effektiv und erfolgreich erwiesen.

Durch die Art der Bebauung, die Bauweise und Nutzung von industriellen, kulturellen und privaten Gebäuden, sowie die Durchquerung der BAB 9, Bundesstrasse B282 und Landstrasse L3002 (ehemals B2), ist das komplette Einsatzgebiet der Stützpunktfeuerwehr in die Risikogruppe 3, laut Thüringer Feuerwehr-Organisationsverordnung, eingestuft. Durch die FF Tanna werden pro Jahr ca. 35 bis 45 Einsätze verschiedenster Größe und Aufgabenstellung abgewickelt.

Mit den Freiwilligen Feuerwehren Gefell und Schleiz sind wir Mitglied im "Katastrophenschutz Einsatzzug 1" des Saale–Orla–Kreises. Auch diese Zusammenarbeit ist sehr positiv, zumal die FF Schleiz über erweiterte technische Mittel zur Brandbekämpfung und technischen Hilfeleistung verfügt, die wir bei Bedarf in Anspruch nehmen können und müssen.

Zusätzlich gehören der Tannaer Wehr noch eine Jugendfeuerwehr, ein Spielmannszug und ein Feuerwehrverein an. Diese werden in einzelnen Rubriken dieser Seite näher vorgestellt und beschrieben.

zurück